Lutz GmbH aus Thurnau

Seit mehr als 100 Jahren Ihr vielseitiger Fachbetrieb für Sanitär- und Heizungsbau, Badplanung und –sanierung, Klempnerei sowie alternative Energien.

Unser Handwerksbetrieb in Thurnau. Sie erhalten funktionelle Produkte und Dienstleistungen von höchster Qualität.

Lutz GmbH aus Thurnau

Seit mehr als 100 Jahren Ihr vielseitiger Fachbetrieb für Sanitär- und Heizungsbau, Badplanung und –sanierung, Klempnerei sowie alternative Energien.

Unser Handwerksbetrieb in Thurnau. Sie erhalten funktionelle Produkte und Dienstleistungen von höchster Qualität.

Unsere Story.

Die Firma Lutz GmbH Heizung-Sanitär-Klempnerei ist ein alt eingesessener Handwerksbetrieb in Thurnau.

Bereits im Jahre 1786 hatte Wilhelm Justus Hainze eine Konzessionsurkunde von der Regierungskanzlei zum Schmiede- und Schlosserbetrieb erhalten. Das Schlosserhandwerk ist seit dieser Beurkundung lückenlos 220 Jahre nachzuweisen.

1889 meldete Adam Hainze beim Kaiserlichen Patentamt unter der Nr. 50973 – Klasse 47 (Maschinenelemente) das Patent für eine Schlauchkupplung mit Hakenhebel an.

Download Patent

1910 heiratete Heinrich Lutz in den Handwerksbetrieb ein.

Ab 1950 führte Adam Lutz den Betrieb, am 01.01.1981 erfolgte die Übergabe an seinen Sohn Ernst Lutz.

Das Unternehmen entwickelte sich in verschiedene Sparten weiter.

Schmiede- und Schlossermeister Adam Lutz baute einen Landmaschinenhandel auf. Seit 1958 werden sanitäre Installationen und Dachrinneneinbau angeboten. 1960 kam die Leistung Heizungsbau dazu.

Seit 1980 investierte man verstärkt in den Bereich Klempnerei. Neben stationären und mobilen Falzmaschinen wurde eine 8-Meter-Abkantbank angeschafft, für die Ausführung von großen Blechdächern.

1992 siedelte sich der Handwerksbetrieb auf einem 3.000 qm großen Areal im Industriegebiet Ost-Thurnau an. Ein ehemaliges Sägewerk wurde umgestaltet. So entstanden 100 qm Büroräume, 200 qm Werkstatt, ein Lager mit 400 qm Fläche und Sozialräume für die Beschäftigten.

Im Durchschnitt zählt die Firma 15 Mitarbeiter.

Nach dem Tod von Ernst Lutz im Jahr 1997 wurde Ehefrau Adelheid Lutz Inhaberin.

Am 01.01.2016 übernahm ihr Sohn Christian Lutz die Geschäftsführung der Lutz GmbH.

Die Firma Lutz GmbH Heizung-Sanitär-Klempnerei ist ein alt eingesessener Handwerksbetrieb in Thurnau.

Bereits im Jahre 1786 hatte Wilhelm Justus Hainze eine Konzessionsurkunde von der Regierungskanzlei zum Schmiede- und Schlosserbetrieb erhalten. Das Schlosserhandwerk ist seit dieser Beurkundung lückenlos 220 Jahre nachzuweisen.

1889 meldete Adam Hainze beim Kaiserlichen Patentamt unter der Nr. 50973 – Klasse 47 (Maschinenelemente) das Patent für eine Schlauchkupplung mit Hakenhebel an.

Download Patent

1910 heiratete Heinrich Lutz in den Handwerksbetrieb ein.

Ab 1950 führte Adam Lutz den Betrieb, am 01.01.1981 erfolgte die Übergabe an seinen Sohn Ernst Lutz.

Das Unternehmen entwickelte sich in verschiedene Sparten weiter.

Schmiede- und Schlossermeister Adam Lutz baute einen Landmaschinenhandel auf. Seit 1958 werden sanitäre Installationen und Dachrinneneinbau angeboten. 1960 kam die Leistung Heizungsbau dazu.

Seit 1980 investierte man verstärkt in den Bereich Klempnerei. Neben stationären und mobilen Falzmaschinen wurde eine 8-Meter-Abkantbank angeschafft, für die Ausführung von großen Blechdächern.

1992 siedelte sich der Handwerksbetrieb auf einem 3.000 qm großen Areal im Industriegebiet Ost-Thurnau an. Ein ehemaliges Sägewerk wurde umgestaltet. So entstanden 100 qm Büroräume, 200 qm Werkstatt, ein Lager mit 400 qm Fläche und Sozialräume für die Beschäftigten.

Im Durchschnitt zählt die Firma 15 Mitarbeiter.

Nach dem Tod von Ernst Lutz im Jahr 1997 wurde Ehefrau Adelheid Lutz Inhaberin.

Am 01.01.2016 übernahm ihr Sohn Christian Lutz die Geschäftsführung der Lutz GmbH.

Heinrich Lutz

Adam Lutz

Ernst Lutz

Heinrich Lutz

Adam Lutz

Ernst Lutz